• IMG-20181009-WA0014

    Parlamentarischer Abend des Schützenbrauchtums

    Zum parlamentarischer Abend des Schützenbrauchtums begrüßte Ina SPanier-Opeprmann die Stadtschützenkönigin und Bockumer Schützenkönigin Gabriele Leigraf und ihren Mann Siegfried Leigraf im Landtag. Rund 800 Gäste aus den Bruderschaften und Vereinen aus ganz Nordrhein-Westfalen kamen dazu in den Landtag. Der Abend begann mit einem Zapfenstreich auf dem Vorplatz des Landtagsgebäudes und den Klängen des Tambourcorps „Frohsinn“ Düsseldorf-Flehe und der Bundesschützen-Musikkapelle Kleinenbroich. Der Landtag würdeigt mit diesem jährlichen Abend das Schützenwesen und die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Schützinnen und Schützen im ganzen Land.

  • Krefelder Schützen im Landtag

    Zum Parlamentarischen Abend des Schützenbrauchtums im Nordrheinwestfälischen Landtag besuchten mich  zwei Ehrengäste aus den Reihen der  Inrather Sportschützen – Gesellschaft 1955 e.V.: Den ersten Brudermeister, ehemaligen Inrather Schützenkönig und amtierenden Stadtschützenkönig Heinz-Günter Schrader und den 2. Brudermeister und amtierenden Inrather Schützenkönig Uwe Kleckers.

    Aufgrund des einsetzenden Regens, musste der geplante große Zapfenstreich auf dem Landtagsvorplatz in die Empfangshalle verlegt werden, was die professionelle Durchführung und die gute Stimmung jedoch in keinster Weise beeinflusste.

    Nach dem Zapfenstreich und der Begrüßung durch die Landtagspräsidentin, hatte ich die Gelegenheit, meine Gäste durch das Landtagsgebäude zu führen, wobei bei Musik, Häppchen und Getränken immer wieder interessante, spontane Gespräche mit Schützenbrüdern aus ganz NRW entstanden. So unteranderem mit dem Bezirksbundesmeister des Bezirksverbandes Krefeld-Willich-Meerbusch, Mike Kunze.

    Alles in allem war auch der vierte Parlamentarische Abend des Schützenbrauchtums in NRW ein voller Erfolg.