• Spiel ohne Ranzen: Ina Spanier-Oppermann spendierte ein Frühstück

    Auch in diesem Jahr unterstützte die Krefelder SPD Landtagsabgeordnete Ina Spanier-Oppermann natürlich den Sommerspielplatz „Spiel ohne Ranzen“ auf der Stadtwaldwiese.
    Ab 10 Uhr lud die Abgeordnete alle Eltern und Kinder zum Frühstück ein, schmierte und verteilte fleißig Brötchen, Kakao und Kaffee.
    Pünktlich zu Beginn zeigte auch das Wetter von seiner besseren Seite und beendete den starken Regen der Nacht, so dass alle Beteiligten und TeilnehmerInnen dank der Unterstützung zahlreicher Verbände und Vereine, der Stadt Krefeld, Firmen und privater Spender auch an diesem Tag in der Lage waren, die vielfältige Aktionen ohne eine extra Dusche „von oben“ zu planen und durchzuführen.
    Bereits zum 39. Mal fand der Sommerspielplatz nun statt und „Spiel ohne Ranzen“ könnte ohne das Engagement der Spender und der ehrenamtlichen Helfer, die Jahr für Jahr ein umfangreiches und beeindruckendes Programm auf die Beine stellen nicht stattfinden. „Spiel ohne Ranzen“ finanziert sich ausschließlich durch Geld- und Sachspenden und lebt besonders von dem ehrenamtlichen Engagement.

Leave a reply.

You must be logged in to post a comment.