• SPD Krefeld übergibt Spende an den Förderverein des Freizeitzentrums Süd

    Statt einer aufwendigen Karte hatte die SPD Krefeld ihre Weihnachtsgrüße als einfachen Brief versandt, weil sie stattdessen lieber eine wohltätige Organisation unterstützen wollte. In diesem Jahr ging die Spende an den Förderverein des Freizeitzentrums Süd
    Bürgermeister Frank Meyer überreichte zusammen mit den Landtagsabgeordneten Ina Spanier-Oppermann und Uli Hahnen einen Scheck in Höhe von 500 Euro an die Vorsitzende des Fördervereins, Brigitte Reich, sowie Vorstandsmitglied Martin Gabriel vom Freizeit-Zentrum Süd.

    Dass die Spende wirklich benötigt wird und sehr gelegen kommt, davon waren alle überzeugt, steht doch die Anschaffung eines neuen Busses für die Jugendlichen bevor. Die Arbeit und das Engagement der Mitarbeiter und des Fördervereins beeindruckten den SPD-Vorsitzenden und die beiden Landtagsabgeordneten, die im gemeinsamen Gespräch auf die „herausragende Bedeutung für die Jugendlichen und den Stadtteil“ hinwiesen. “Es ist schön, die Arbeit mit unserer Spende unterstützen zu können und wir hoffen, dass der neue Bus den Jugendlichen viel Freude bereiten wird.“

Leave a reply.

You must be logged in to post a comment.