• Podiumsdiskussion der Krefelder SPD zum Thema „Übergang Schule-Beruf“

    „Die Verbesserung der Berufsvorbereitung in Krefeld ist in den nächsten Jahren eine wichtige Aufgabe, der sich die SPD besonders annehmen wird“, erklärten Ina Spanier-Oppermann und Frank Meyer.
    Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) lud die SPD Krefeld zu einer Podiumsdiskussion mit dem Thema „Übergangssystem Schule-Beruf“ ein. Geladene Gäste und Diskussionsteilnehmer waren Frank Meyer (Vorsitzender der SPD Krefeld), Ina Spanier-Oppermann MdL, Dr. Gregor Prumbs (AfA Krefeld), Rainer Schmuck (AfA Kreis Wesel) und Robin Leger (Beisitzer im Vorstand der Krefelder Jusos). In kurzen Impulsreferaten stellten u.a. MdL Ina Spanier-Oppermann die Initiative der Landesregierung „Kein Abschluss ohne Anschluss“ und Frank Meyer die bisherige Entwicklung der Maßnahmen, in Bezug auf das Programm der Landesregierung, in Krefeld vor. Robin Leger berichtete aus seinen eigenen Erfahrungen aus seiner Schul- und Ausbildungslaufbahn.
    Die Diskussionsteilnehmer waren sich einig:“ Durch eine bessere Berufsvorbereitung profitieren nicht nur die Jugendlichen, sondern auch die Krefelder Unternehmen“.
    Im zweiten Teil des Abends folgte eine spannende Diskussion, die mit dem Wunsch der Teilnehmer und Gäste nach weiteren Veranstaltungen zum Thema Übergang Schule –Beruf endete.

Leave a reply.

You must be logged in to post a comment.