• Mitglieder des Malteser Hilfsdienst e.V. besuchen den Landtag

    Eine Gruppe des Malteser Hilfsdienst e.V. aus Krefeld besuchte auf Einladung der Krefelder Landtagsabgeordneten Ina Spanier-Oppermann den Düsseldorfer Landtag.
    „Ich möchte mit den Krefelder Bürgerinnen und Bürgern in direktem Kontakt bleiben und möglichst vielen ermöglichen, dass Zentrum der nordrhein-westfälischen Politik hautnah zu erleben. Natürlich freue ich mich auch auf das gemeinsame Gespräch und bin auch stets offen für kritische Nachfragen“, erklärt Ina Spanier-Oppermann anlässlich der ersten Besuchergruppe aus Krefeld in diesem Jahr.
    Neben einer Führung durch den Landtag und einem Besuch auf der Gästetribüne des Ple-narsaals nehmen für die Krefelder und Düsseldorfer Politik die Diskussionsrunden immer eine besondere Rolle ein. Hier werden alle Themen frei angesprochen, ob es sich um kommunale und lokale Probleme handelt, oder um Fragen zur Landes- und Bundespolitik.
    Dazu Spanier-Oppermann: „Ich stelle mich allen Fragen und Anregungen, egal ob Kommu-nal-, Landes- oder Bundespolitik und versuche diese auch so gut ich kann zu beantworten und bin auch immer bereit Klartext zu sprechen“.
    So fokussierte sich der Gesprächsinhalt besonders auf die haupt- und ehrenamtliche Arbeit in den verschiedensten Vereinen und Einrichtungen und deren Zukunft. Durch die verkürzte Schulzeit, Ganztagsunterricht und fehlendes Interesse stehen viele Vereine, die in ihrer Arbeit auf ehrenamtliche Helferinnen und Helfer angewiesen sind, vor schwierigen Zeiten.
    Spanier-Oppermann bestätigte diese Tendenz und wies darauf hin, dass die Landesregierung das Ehrenamt verstärkt fördere, einem gesamtgesellschaftlichen Trend jedoch nur schwer entgegen wirken könne.
    Auch die Novellierung des Rettungsgesetzes NRW war Thema. Hierbei wurde deutlich, dass es noch einige Punkt gibt, die kritisch gesehen werden und noch Beratungsbedarf besteht.
    Dank klarer Worte und Sprache fiel das Feedback der Besucher über den Nachmittag in Düsseldorf dementsprechend auch sehr positiv aus und alle Gäste bedankten sich für einen interessanten und informativen Vormittag im Landtag.
    http://www.malteser-krefeld.de/

Leave a reply.

You must be logged in to post a comment.