• Landtagsfraktion vor Ort in Krefeld am 3. April 2014: Alle Chancen für jedes Kind. Frühe Bildung wird gerechter.

    Die Landesregierung hat kurz vor dem Jahresende 2013 die zweite große Korrektur des
    Kinderbildungsgetzes (KiBiz) beschlossen. 100 Millionen Euro zusätzlich sollen jährlich in verbesserte
    Angebote und weitere Sprachförderung investiert werden.
    Mit der ersten Revision des Kinderbildungsgesetzes hat die sozialdemokratisch geführte Landesregierung bereits den Einstieg in die Gebührenfreiheit geschafft, das Personal entlastet, die Elternmitwirkung auf allen Ebenen verankert und die Qualität in den Einrichtungen gesteigert.
    In dem zweiten Schritt, der nun ansteht, geht es uns vor allem um die Stärkung des Bildungsortes Kita und um die Bildungsgerechtigkeit: Wir wollen künftig Ungleiches ungleich behandeln und Einrichtungen mit sozial benachteiligten Familien besser fördern.
    Gerne informieren wir Sie über unsere Pläne und laden Sie ein zur Veranstaltung am:
    Donnerstag, 3. April 18.30 Uhr im Restaurant Hexagon (Theaterplatz 1, 47798 Krefeld).

Leave a reply.

You must be logged in to post a comment.