• Ina Spanier Oppermann (SPD): Polizei bei Martinszügen weiter im Einsatz

    Auch in Zukunft werden die Martinsumzüge in Krefeld von der Polizei gesichert. Diese Aus-kunft hat die Krefelder SPD-Landtagsabgeordnete Ina Spanier-Oppermann direkt vom Innenminister erhalten.
    Spanier-Oppermann und Hahnen hatten Ralf Jäger auf das Thema angesprochen, weil es viel Unverständnis in Krefeld gab nach Meldungen, die Polizei würde zukünftig keine Martinsumzüge mehr begleiten. „Ralf Jäger hat deutlich gemacht, dass eine solche Entscheidung nie zur Diskussion stand“. Die Sicherheit von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Veranstaltern im öffentlichen Straßenraum habe oberste Priorität und dafür stehe die Polizei auch weiter zur Verfügung.

    „Wir sind froh, dass die vielen Veranstalter in Krefeld jetzt Klarheit haben und ihre Martin-sumzüge wie in der Vergangenheit planen können“, sagen die Landtagsabgeordneten Ina Spanier-Oppermann und Uli Hahnen. Es wäre aus ihrer Sicht auch nicht zu erklären gewesen, wenn es wirklich zu einem Rückzug der Polizei gekommen wäre. Offensichtlich wäre an dieser Meldung aber nichts dran gewesen.

    „Wir sind sehr dankbar, mit welchem Engagement Bürgervereine, Schulen und andere Insti-tutionen solche Traditionsveranstaltungen auf die Beine stellen. Es ist nicht leicht, in jedem Jahr die finanziellen und personellen Voraussetzungen dafür zu schaffen“. Deshalb sei die Information aus Düsseldorf auch ein guter Hinweis zur rechten Zeit.

Leave a reply.

You must be logged in to post a comment.