• Ein schwarz-gelber Wunsch geht in Erfüllung

    Krefelder Pflegeheimbewohner besucht gemeinsam mit Torwartlegende Hans Tillkowski das Spiel von Borussia Dortmund gegen Hertha BSC Berlin

    Auf ihrem letzten Besuch im Kunigundenheim in Krefeld Uerdingen hatte die Landtagsabge-ordnete Ina Spanier-Oppermann von dem sehnlichen Wunsch des Bewohners erfahren, ein Heimspiel des BVB live im Stadion miterleben zu können und versprach, dabei zu helfen die-sen Wunsch zu erfüllen.

    Zunächst mussten jedoch einige organisatorische Schranken geöffnet werden. Durch seine Krankheit ist es für den Bewohner leider nicht möglich die Hin- und Rückreise ohne größere Pausen nach Dortmund anzutreten und so musste neben einer Transport- auch eine Möglichkeit für einen Zwischenstopp gefunden werden. Des Weiteren ist das Platzangebot für Rollstuhlfahrer am Spielfeldrand des Signal Iduna Parks begrenzt und sehr begehrt. Mit Hilfe und der tatkräftigen Unterstützung der Mitarbeiter des Altenheim St. Barbara der Caritas Dortmund und der Geschäftsstelle des BVB konnten aber beide Hindernisse schnell bewältigt werden. Nachdem ein Spieltag ausgemacht wurde, an dem noch Karten für einen Roll-stuhlfahrer und Begleiter verfügbar waren, konnte die Abgeordnete die frohe Nachricht nach Uerdingen überbringen.

    Nachdem alle Vorbereitungen getroffen waren, ging es dann am Samstagmorgen von Uer-dingen aus nach Dortmund in das dortige Heim der Caritas eine Ruhepause einzulegen, um dann am Nachmittag zum 32. Spieltag und dem vorletzten Heimspiel des Dortmunder Trai-ners Jürgen Klopp ins Stadion zu fahren. Unter Begleitung zweier Mitarbeiter des Kunigun-denheimes und Ina Spanier-Oppermann wurden die Besucher direkt zu ihren Plätzen am Rande des Spielfeldes geführt, von wo aus sie eine gute Sicht auf die beeindruckende Kulisse der Dortmunder Südtribüne hatten. Zur Halbzeit begrüßte Wembley-Torwart Hans Tillkowski den Ehrengast persönlich und freute sich, dass dieser Wunsch des schwerkranken Mannes noch erfüllt werden konnte.

    Für den erfolgreichen Tagesabschluss sorgte dann noch die Mannschaft des BVB, die gegen ein schwaches Team von Hertha BSC mit einem hochverdienten 2:0 Sieg seine Chancen auf die Teilnahme an der Europa League wahrte.

     

Leave a reply.

You must be logged in to post a comment.